Weiterentwicklung von MindMatters

tl_files/pictures/Formen/Leiste 550x5 orange (auslaufend).png

„Wir bleiben nicht gut, wenn wir nicht immer besser zu werden trachten.“
Gottfried Keller (1819-90), schweizer. Dichter

MindMatters versteht sich als Ressource für Schulen und wird deshalb kontinuierlich weiterentwickelt.

Als Programmteam halten wir uns über aktuelle Forschungsbefunde zum Themenfeld der psychischen Gesundheit auf dem Laufenden und versuchen, diese für die schulische Praxis gewinnbringend zu nutzen.

Zudem sind wir im ständigen Kontakt mit Schulen und schulischen Expertinnen und Experten.  Denn die schulische Entwicklung ist unser Hauptanliegen, wir möchten Schulen dabei unterstützen, mit psychischer Gesundheit gute Schule zu machen.

Was tun wir konkret?

  • Wir arbeiten an neuen Materialien für neue Zielgruppen, z. B. Grund- und Förderschulen oder Schulen im Klinikbereich.
  • Wir nehmen neue Impulse aus der Unterrichtsentwicklung auf und richten unsere Materialien danach aus. Aktuelles Thema ist die Inklusion. Mit dem Primarstufen-Modul haben wir erstmalig versucht, die Unterrichtseinheiten und Übungen so zu differenzieren, dass sie für Kinder mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen genutzt werden können. Unser Motto ist "Vielfalt als Bereicherung", dies ist nicht zuletzt der australischen Herkunft des MindMatters-Programm geschuldet und das möchten wir auch umsetzen.
  • Wir diskutieren darüber, wie wir auch für die Sekundarschulen Übungen für Konzepte der Inklusion anbieten können.
  • Mit unseren Unterrichtseinheiten werden zukünftig Kompetenzen gefördert. Auch hierin orientieren wir uns an den neuen Konzepten in Schulen, damit die Materialien ohne Überarbeitsaufwand in der schulischen Praxis genutzt werden können.
  • Da wir vorhandene Hefte gar nicht so schnell aktualisieren können, wie es angesichts der Schulentwicklung nötig wäre, haben wir "Werkzeugkästen" auf unserer Homepage eingeführt. Hier erhalten Sie kleine Module zur Schulentwicklung, zusätzliche Materialien und Tipps zu den Heften - immer hochaktuell und praktisch zum Downloaden für die schulische Praxis.
  • Wir haben Module für die Elternzusammenarbeit entwickelt. Das erste finden Sie im Primarstufenmodul, weitere Anleitungen und Module wie Elternbriefe finden Sie in den Werkzeugkästen.
  • Die Lehrergesundheit wird ein Themenschwerpunkt und zukünftig fester Bestandteil aller Mdule im Programm MindMatters

Aus Erfahrung wissen wir, dass Schulen mit Themen der psychischen Gesundheit manchmal überfordert sind. Vor allem, wenn es um komplexe Themen wie psychische Störungen und suizidale Krisen geht. Hier kann es sinnvoll sein, Fortbildungen vor der Nutzung des Programms zu besuchen. Auch in Fragen der Schulentwicklung "Wie gelingt die nachhaltige Umsetzung des Programms MindMatters an unserer Schule" kann es gut sein, vorbereitend Fortbildungen zu besuchen. Aktuelle Fortbildungsangebote finden Sie unter "Aktuelles".

Unser Fortbildungskonzept stellen wir Ihnen unter "Qualitätssicherung" vor.