Aktuelles

Broschüre zum Umgang mit Autismus in der Schule

Die Julius-Maximilians-Universität Würzburg hat in Kooperation mit dem Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung eine Broschüre mit dem Titel "Was tun, wenn Schüler Autismus haben? - Erklärungen - Hilfemaßnahmen - Beispiele" herausgegeben. Darin sind zahlreiche Hilfestellungen für die Inklusion von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS) in Regelschulklassen enthalten.

Zur Broschüre

2015 von Oliver Schmidt

17. Shell Jugendstudie: Optimistische, aktive und offene Generation

Die 17. Shell Jugendstudie kommt zu dem Fazit, dass die junge Generation hohe Ansprüche an die Vereinbarkeit von Familie und Beruf stellt, sie die Gesellschaft aktiv mitgestalten will und Zuwanderern gegenüber offen eingestellt ist.

Zur Studie

2015 von Oliver Schmidt

Broschüre zum Thema Flucht & Asyl für Schulleitung und Lehrkräfte

Aufgrund der Aktualität des Themas hat der Bayrische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) eine Broschüre mit dem Titel "Erste-Hilfe-Paket - zum Thema Flüchtlinge und Asylbewerber/innen für Schulleitungen und Lehrer/innen inklusive Unterrichtshilfen zur aktuellen Flüchtlingsthematik" veröffentlicht. Angesprochen werden u. a. Möglichkeiten der Sprachförderung in Übergangsklassen, rechtliche Aspekte und Integrationsmaßnahmen. Außerdem sind ein Glossar sowie Unterrichtshilfen enthalten.

Zur Broschüre

2015 von Oliver Schmidt

Broschüre "Chancen durch Inklusion im Sport"

Special Olympics Deutschland und die Unfallkasse Berlin haben gemeinsam eine neue Broschüre veröffentlicht, die das Thema Inklusion im Sport aufgreift. Die Veröffentlichung gibt Impulse für den Sportunterricht der Jahrgangsstufen 5 bis 10 unter der Berücksichtigung des emotional-sozialem und geistigem Förderbedarf.

Zur Broschüre

2015 von Oliver Schmidt

Dokumentation zum Kongress "Inklusion2025"

Am 2. und 3. Dezember fand in Berlin der Zukunftskongress der Aktion Mensch "Inklusion2025" statt. Die Dokumentation der Veranstaltung und der Ergebnisse stehen online und sind unter dem unten stehenden Link aufrufbar.

Zur Dokumentation

2015 von Oliver Schmidt