Ziele des Programms

  • Entwicklung einer Schulkultur, mit der sich alle Schulmitglieder sicher, wertgeschätzt und eingebunden fühlen. So wird die Schule zu einem Ort, an dem man gerne ist.

  • Verbesserung der Arbeitsbedingungen und Gesundheit von Lehrkräften, z. B. durch die Arbeit an der Beziehungsqualität innerhalb der Schule und in den Klassen. MindMatters liefert einen Beitrag zu mehr Respekt, Toleranz und Achtsamkeit.

  • Verbesserung der Lernbedingungen und Gesundheit von Schülerinnen und Schülern. Mithilfe der Unterrichtseinheiten zum Umgang mit Gefühlen und psychischen Störungen, zur Resilienzförderung, zum Stresserleben, zu Mobbing und weiteren Themen können die Widerstandskraft und das Wohlbefinden gestärkt und Wissen sowie Kompetenzen erweitert werden.

Was erreichen Sie mit MindMatters?

  • Verbesserung von Lehren und Lernen sowie Steigerung der Bildungsqualität

  • Aufbau einer unterstützenden und fürsorglichen Schulkultur

  • Förderung des Zugehörigkeitsgefühls und der Verbundenheit mit der Schule

  • Mehr Respekt und Toleranz: "Verschiedenheit als Bereicherung"

  • Förderung von psychischer Gesundheit und Wohlbefinden an Ihrer Schule

  • Aufbau von Netzwerken und Partnerschaften inner- und außerhalb Ihrer Schule